Saarländischer Eis- und Rollsportverband

Der Eis- und Rollsport im Saarland hat viel zu bieten

 

Inline-Skaten 
Inline-Skaten kann man fast immer und fast überall. Es lässt sich leicht erlernen und alles was man zum Skaten braucht, kann man leicht mit sich führen. Das und der Facettenreichtum dieser Sportart macht den Reiz des Inline-Skatens aus! Inlineskating ist eine der besten Möglichkeiten sich fit zu halten.
Ob mit oder ohne Wettkampfambitionen lässt es sich alleine,mit der Familie oder in der Gruppe skaten. Schon die Kleinsten können mitmachen, den Generationen sind kaum Grenzen gesetzt. Angebote gibt es für jede Alters- und Könnerstufe.
 
Beliebte Inlineskate-Strecken im Saarland sind: Der Bliestalradweg von Homburg über Blieskastel bis Sarreguemines, der Saarleinpfad von Sarreguemines über Saarbrücken, Völklingen bis Saarlouis oder über die ehemalige Bahntrasse von St. Wendel in Richtung Tholey
 
Für Inline-Skater gibt es neben den regelmäßigen Vereinsaktivitäten zahlreiche Angebote, wie Skate-Nights (z.B. in Saarbrücken), Autofreie Tage ( wie Saar Pedal) und organisierte Touren (z.B. Skaten ohne Grenzen), so dass man nicht alleine Inline-Skaten muss und aus einem großen Angebot wählen kann!

Interesse: wenden Sie sich an Skate-Network-Saar e.V. oder den ERC Homburg

 

Speedskating
 

SPEETSKATING zeichnet sich durch Dynamik, Kraft und Ausdauer aus. Die Sportart gewinnt in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung. In Deutschlands Großstädten sind beiden großen Lauf-Marathons mit über 20.000 Teilnehmern fast immer auch mehrere tausend Inline-Skater am Start. Neben den großen Straßenrennen gibt es auch Bahnrennen auf extra angelegten Rundkursen. Geprägt sind die Rennverläufe sowohl von individual- als auch von mannschaftstaktischen Maßnahmen wie Ausreiß- und Abblockversuchen, Windschattenfahren und Positionskämpfen. Ein Vergleich mit dem Radsport lässt sich hier durchaus anstellen.

Im Saarland gibt es in Homburg eine 200- Meter-Bahn, aber auch auf den bekannten Skaterstrecken wie Saarleinpfad oder Bliestalradweg lässt es sich gut trainieren.
Interesse: der ERC Homburg und Skate-Network-Saar e.V. helfen gerne weiter

 

  Kunstlauf  
Rollkunstlauf   Eiskunstlauf 


 
Das Kunstlaufen vereint Eleganz und sportliche Höchstleistung. Egal ob auf dem Eis oder auf Rollen, Körperbeherrschung und Freude an der Bewegung sind die Schlüssel zum Erfolg. Es werden Wettbewerbe in den Kategorien Einzel, Tanz, Paarlauf und Formationslauf ausgetragen. Der Einzellauf wird in die Bereiche Pflicht und Kür unterschieden.
Kreativität und Musikalität sind beim Eis -und Rollkunstlauf sowohl für die Einzelläufer als auch die Paare besonders gefragt.
Zum Rollsport gehört im Saarland zusätzlich der Showtanz, der Einzeln oder in der
Gruppe ausgeübt wird.
In allen Bereichen konnten in den vergangenen Jahren Talente hervorgebracht werden, die bis auf nationaler Ebene erfolgreich waren.
 
Interesse?
Trainiert wird z. B. auf der eigens angelegten Rollsportanlage am Ludwigspark oder in der Dillinger Eishalle beim 1. ERC Saarbrücken bzw. EC Dillingen
 
                                 


 

Hockey
Inline-Hockey  
Hockey gibt es neben Eishockey auch als Roll-, Inline- oder Skaterhockey. Bei allen Disziplinen, die sich nur in Nuancen unterscheiden zählen Teamgeist, Taktik und
Schnelligkeit. Nicht bei allen Hockeyspielarten ist dabei auch Körpereinsatz erlaubt, z.B. bei Inlinehockey ist Körperkontakt verboten.
Hockey trainiert Kraft und Rollenbeherrschung auf sehr spielerische Weise.

 

Trickreich: andere Bereiche des Eis- und Rollsport

 
Skateboard, BMX, Agressive-Skating, Freestyle – Rollsportarten, die überall auf der Straße gemacht werden können, werden hier als Street-Disziplinen zusammen gefasst. In
fast jedem Ort gibt es inzwischen Skateplätze mit sogenannten Obstacles (= Hindernissen) oder Half-Pipes in denen die Skater ihre Tricks üben. Dabei ist Körperbeherrschung
und Fitness enorm wichtig, denn nur so kann der Skater seine Tricks mit der erforderlichen Lässigkeit und Leichtigkeit, mit Style, vorführen.
   

 

Drucken
SERV-Online

Technische Realisierung: jurmatiX