Saarländischer Eis- und Rollsportverband
 Interaktive und brandaktuelle News gibt´s auf unserer Facebook-Seite!!!
 

 

Skateboarding Saar e.V.

 

3. Platz für Lea Schäfer (rechts)

Am Wochenende ging es für unsere Skateboarderin Lea Schäfer nach Den Haag zu den The Hague International Skateboard Open. Während der frische Wind direkt am Strand von Den Haag den Fahrern etwas zu schaffen machte, gab es am Sonntag dann für die Zuschauer ein spannendes Finale vor Sonnenuntergangskulisse mit 5 Fahrerinnen aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden zu sehen. Nachdem es im letzten Jahr für Lea nur für Platz 5 gereicht hat, konnte sie sich diesmal mit einem guten Lauf bis aufs Treppchen hocharbeiten und den dritten Platz ergattern. Glückwunsch!

Link zur Seite der Veranstaltung / Ergebnisse

   

Gruppenbild mit allen Teilnehmern

Am 1. Mai startete der 1. ERC Saarbrücken mit 22 aktiven Läufern und 4 Übungsleitern einen Lehrgang mit Marina Kielmann, eine der erfolgreichsten deutschen Läuferinnen im internationalen Eis- und Rollsport. Obwohl es leider bitterkalt war, so waren dennoch alle 3 Leistungsgruppen voll motiviert und folgten Marinas Trainingsanweisungen so gut sie konnten. Ein Besuch des Aktuellen Berichtes des Saarländischen Rundfunks machte das Ganze natürlich noch spannender. Marina machte ein kurzes Interview und schon am gleichen Abend konnten wir dies im Fernsehen anschauen. Ein gemeinsames Konditionstraining aller Gruppen war zwar anstrengend, aber dennoch mit viel Spaß verbunden. So wurde uns wenigstens warm. Dem folgte ein gemeinsames Mittagessen, bevor die leistungsstärkste Gruppe zum Abschluss heran musste. Während des ganzen Tages waren auch alle Übungsleiter des Vereins anwesend, um Tipps zu erhalten und Fragen über die neuen DRIV-Vorgaben zu stellen. Somit war es für alle eine Fortbildung zugleich. Alles in allem war es ein sehr gelungenes Trainingscamp. Wir bedanken uns nochmals recht herzlich bei Marina Kielmann für diesen sportlichen Tag, die mit ihrer herzlichen und kompetenten Art die Läuferinnen begeisterte, und wünschen ihr alles Gute und hoffen, Sie noch einmal bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Text: Ute Letter

Der SR war auch vor Ort und hat mit einem Beitrag im aktuellen Bericht über den Lehrgang berichtet. Diesen könnt ihr euch in der Mediathek anschauen www.sr-mediathek.de/index.php (Bericht vom 1.5. bei 7:50 )

                            

                                   Die Trainer mit Marina Kielmann (zweite von rechts)

 


Der saarländische Eis-und Rollsportverband SERV unterstützte im September 2016 die Aktion skate@school in Kikel! Den Kids hat es Spass gemacht und nun wissen auch in Kikel die Leut: Im Saarland tut sich was in Sachen Rollsport!   

 

 

Der 1. ERC Saarbrücken Feierte seinen 65. Geburtstag

Aus diesem Anlass fand am Sonntag, dem 18.09.2016, ab 15.00 h eine bunte Show auf Rollen statt, zu der alle Freunde des Rollkunstlaufes, alle Ehemaligen und alle Interessierten herzlich eingeladen waren. Die Läufer des 1. ERCS hatten Showprogramme einstudiert und präsentierten ihren Sport dem Publikum.

Der Verein kann auf erfolgreiche 65 Jahre zurückblicken, während denen er viele gute Läufer hervorbrachte, die unter anderem die deutsche Meisterklasse erreichten.

Durch die verkehrsgünstige Lage im Saarbrücker Ludwigspark konnten im Laufe der letzten Jahrzehnte ein Vielzahl von Läufern und Läuferinnen von der Rollkunstlaufanlage profitieren und unter guten Trainingsbedingungen ihren Sport ausüben.

Training findet auf der Rollsportanlage im Ludwigspark jeden Dienstag und Donnerstag von 16.30 – 20.00 h statt. Anfänger sind an diesen Tagen für ein kostenloses Schnuppertraining jederzeit willkommen. Auskunft Di und Do unter 0681-46993 und 0681-43577.

 

 

13. Skaten ohne Grenzen 2016 from Sportcamera.de on Vimeo.

Der Verein Skate-Network-Saar e.V. freute sich wie jedes Jahr über zahlreiche Teilnehmer aus ganz Deutschland und dem umliegenden Ausland.

Geskatet wurden 100 km von Pirmasens nach Karlsruhe: eine Tagestour entlang der deutsch-französischen Touristikroute! Wir skateten bei super Wetter auf öffentlichen Straßen und Radwegen. 

DJ Basti sorgte für gute Unterhaltung und die richtige Stimmung.

 

 

 

24. Kriterium mit HRIV Future Cup und 5. Homburger Straßenlauf

Bei fantastischem Wetter hat es doppelt Spass gemacht! In 22 Startergruppen gingen insgesamt 72 Läufer an den Start. Der gastgebenden Verein ERC Homburg begrüßte Gäste aus dem Saarland, Mannheim, Darmstadt, Michelstadt, Groß-Gerau, Bechhofen, Großbettlingen, Bernhausen und Franken.
Die stärksten Teilnehmerfelder waren im Nachwuchsbereich zu verzeichnen, was auf die gute Nachwuchsarbeit in den Vereinen schließenlässt. Schon die ganz kleinen haben sich auf die Bahn gewagt und sich mit anderen Speedskatern aus der Region gemessen.

Auftakt war am Samstag mit Geschicklichkeitsparcous für die Schülerklassen und je 2 Wettrennen auf der Bahn für alle. Am Sonnntagmorgen ging es auf die Straße und Sonntag mittag zum Abschluss wieder auf die Bahn.

Insgesamt ein tolles Wochenende mit spannenden Rennen, wenig Stürzen und einem guten Gastgeber!


 
 

Drucken
SERV-Online

Technische Realisierung: jurmatiX